A+ A A-

Der RSF-Borken, die Stadt und das Stadtradeln

Eine wunderbare Aktion für Fahrradfahrer ist die von den Kommunen ausgerichtete Aktion ‚Stadtradeln‘, bei der Gruppen für ein gutes Klima Kilometer sammeln können und auch mit anderen Gruppen ‚als gleiche‘ um Preise in verschiedenen Kategorien konkurrieren können. Denn die Borkener haben ein Ziel: CO2 reduzieren, das gilt natürlich auch für die Radsportfreunde Borken, die sich die zusätzliche Aktion der anliegenden Kommunen, die B67 für den Autoverkehr zu sperren und den Radfahrern zu überlassen, nicht entgehen lassen wollten.

Weiterlesen: Der RSF-Borken, die Stadt und das Stadtradeln

Jahreshauptversammlung

Am 10. März fand die Jahreshauptversammlung der Radsportfreunde Borken statt. Mit ihren Förderungsschwerpunkten ‚Jugend‘ und ‚ambitionierter Radsport‘ können die Radsportfreunde auf eine insgesamt positive Entwicklung ihrer siebenjährigen Vereinsgeschichte zurückblicken. Auch im Jahr 2017 konnte der Verein einige Erfolge in den Bereichen Amateursport, Cross und im Zeitfahren verbuchen.

Weiterlesen: Jahreshauptversammlung

RSF-Borken: Saisonabschlusstour bei Kaiserwetter

Als sich die Radsportfreunde Borken am Sonntagmorgen um 8 Uhr am Bowlingcenter trafen, um gemeinsam mit dem Rad nach Haltern zu fahren, war es noch recht kühl: gerade mal sieben Grad zeigte das Thermometer an. Doch die Wetteraussichten waren hervorragend und der Wetterbericht hielt, was er versprach: 10 Radsportler des RSF-Borken konnten bei spätsommerlichen Temperaturen ihre traditionelle Straßensaison-Abschluss-Tour unter die Räder nehmen.
Weiterlesen: RSF-Borken: Saisonabschlusstour bei Kaiserwetter

Gemütliche Cappuccino-Tour

Zu einer gemütlichen Cappuccino-Tour hatte der Vorstand am letzten Samstag eingeladen. Dazu ging es in die Niederlande auf eine gute 60km-Tour, um anschließend im Café-Wolfgang-Becher einzukehren und auf Vereinskosten ein Koffein-Getränk und das ein oder andere Stück schmackhaften Stück Kuchen zu konsumieren.

 

Zu einer gemütlichen Cappuccino-Tour hatte der Vorstand am letzten Samstag eingeladen. Dazu ging es in die Niederlande auf eine gute 60km-Tour, um anschließend im Café-Wolfgang-Becher einzukehren und auf Vereinskosten ein Koffein-Getränk und das ein oder andere Stück schmackhaften Stück Kuchen zu konsumieren.

Das hatten sich die RSFler auch verdient, waren sich alle bis auf den Präsi einig, und ließen es locker angehen. Bei von allen gut zu bewältigender Geschwindigkeit und unter der Heizdecke im Café Becher wurden bereits Geschichten der fast vergangenen Saison ausgetauscht, manchmal um des Austauschs selbst willen, immer aber, um die gute Beziehung der Radsportfreunde untereinander zu stärken. Denn am nächsten Tag winkte bereits wieder eine gemeinsame Lotto-Runde …

 

 

d.velop Ladies

July 2018
M T W T F S S
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31
Di Jul 24 @18:00 - Dienstags-Training
Do Jul 26 @18:00 - Donnerstags-Training
Fr Jul 27 @16:30 - Anfänger- & Interessententraining
Di Jul 31 @18:00 - Dienstags-Training
Do Aug 02 @18:00 - Donnerstags-Training

"Attackiere stets so spät, wie du kannst, aber bevor es andere tun." (Henri Pèlissier)

"Im Eiskunstlauf gibt es keine Luftverwirbelungen. Das Rasieren würde dort im Gegensatz zum Radsport nichts bringen" (Katharina Witt)