A+ A A-

Duisburger Zeitfahrcup: RSFler beim ersten Lauf der Einzelzeitfahrserie

 

  Am ersten Lauf der Zeitfahrserie im Rahmen des Duisburger Zeitfahrcups über 15,2km nahmen am Wochenende Lisa Brömmel, Peter Höing und Dominik Paß von den Radsportfreunden Borken (RSF) mit großem Erfolg teil.

  Beim Duisburger Zeitfahrcup handelt es ich um eine Zeitfahrserie, die über 10 Läufe als Trainingswettkampf bei Raesfeld ausgetragen wird. Dabei können die Teilnehmer pro Lauf je nach Platzierung Punkte sammeln, die am Ende des Jahres summiert werden. Der Fahrer oder die Fahrerin mit den meisten Punkten gewinnt die jeweilige Altersklasse. Insgesamt starteten 62 Fahrerinnen und Fahrer aus verschiedenen Nationen. 

  Lisa Brömmel aus Heiden, die nicht nur Mitglied der Radsportfreunde ist, sondern auch für das Damen-Elite-Team d.velop cloud cycle cafe Ladies startet, dominierte dabei die Damen-Klasse souverän und fuhr die 15,2km mit einem Schnitt von 40,29 in 22:38 Minuten vor Anika Marquard und Saskia Schlitzkus ein. Wie stark die Zeit einzuschätzen ist, zeigt sich am guten Ergebnis von Peter Höing aus Marbeck, der sich auf das Zeitfahren spezialisiert hat und mit einem Schnitt von 39,54 (23:04) in der Masters 1-Klasse den Top-Ten-Platz 9 einfuhr. Hier erreichte Dominik Paß das Podium, er teilt sich mit dem Briten Shane Mahon den dritten Platz, da beide exakt 21:19 Minuten für die Distanz brauchten, was einem Stundenmittel von 42,78 entspricht. Paß musste sich nur den Niederländern Richard te Vaarwerk und Remco Grasman geschlagen geben, dieser gewann als niederländischer Meister der Altersklasse auch die Gesamtwertung dieses Laufs.

  Zwar waren alle RSFler mit ihren Zeiten nicht ganz zufrieden, Wind und Kälte machten jedoch allen Zeitfahrern zu schaffen, sodass die Radsportfreunde bereits wichtige Punkte für die Endabrechnung sammelten. Neun weitere Läufe über verschiedene Distanzen warten auf sie …

 

d.velop cloud Cycle Cafe Ladies

December 2017
M T W T F S S
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
No events

"Attackiere stets so spät, wie du kannst, aber bevor es andere tun." (Henri Pèlissier)

"Im Eiskunstlauf gibt es keine Luftverwirbelungen. Das Rasieren würde dort im Gegensatz zum Radsport nichts bringen" (Katharina Witt)

Impressionen

DanielTrovatoLVMBerg.jpg