A+ A A-

NRW-Cross-Cup: Weßing auf Platz 8 in der Gesamtwertung

 

Schon vor einigen Jahren entdeckte Bernhard seine Liebe zum klassischen Querfeldeinradsport, für ihn eine gelungene Abwechslung zum Straßenradsport, um sich auch in der dunklen Jahreszeit fit zu halten. Noch sehr präsent waren die Kindheitserinnerungen an die spannenden Rennen des Klaus Peter Thaler, Crossweltmeister der 70er Jahre.

  Aufgrund der Nähe zu den Crosshochburgen in den Niederlanden und Belgien wurde 2017 bei uns der sog. NRW-Cross-Cup ins Leben gerufen, eine Serie aus bis zu sechs Crossrennen. Konnte Bernhard die Rennserie im Gründungsjahr in seiner Altersklasse noch für sich entscheiden, wird die Luft aufgrund des immer stärkeren Zulaufs zusehends dünner. So nimmt in der AK 3 regelmäßig der ehemalige Europameister und mehrfache Deutsche Meister im Cyclocross, Michael Stenzel, teil.

  Zwischenzeitlich freut sich Bernhard über top ten Platzierungen. Anfang Oktober ging in Dorsten der erste Lauf des NRW-Cross- Cups über die Bühne. Die Strecke im Ortsteil Wulfen hat als Highlight eine Passage durch das dortige Gemeinschaftshaus. Sie windet sich vorher durch den angrenzenden Park und wurde in diesem Jahr mit einer Kopfsteinpflaster-Passage sowie zusätzlichen Hürden noch anspruchsvoller gestaltet als in den Jahren zuvor. Bernhard sicherte sich hier Platz 8.

  Nach dem gelungenen Auftakt war der NRW-Cross-Cup Ende Oktober mit dem zweiten Lauf in Emsdetten zu Gast. Bernhard hatte Probleme mit der technisch anspruchsvollen Strecke und kam aufgrund zweier leichter Stürze nicht über Platz 14 hinaus. Der dritte Lauf des NRW-Cross-Cup lockte am vergangenen Wochenende die Cyclocross Elite in die Voreifel nach Kreuzweingarten. Auf dem ca. 2,5 km langen Rundkurs um den Sportplatz am Römerkanal wurde den Fahrern alles abverlangt. Es ging über Waldwege und Wiesenabschnitte, es gab Tragepassagen und steile Abfahrten. Aufgrund des Regens vom Vortag war der Boden durchgeweicht und entsprechend rutschig. Bernhard freute sich über Platz 9. Vor den abschließenden Rennen in Hürth-Kendenich und Pulheim sicherte er sich damit Rang 8 in der Gesamtwertung der Rennserie (AK 3).

 

 

d.velop Ladies

November 2019
M T W T F S S
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30
No events

"Attackiere stets so spät, wie du kannst, aber bevor es andere tun." (Henri Pèlissier)

"Im Eiskunstlauf gibt es keine Luftverwirbelungen. Das Rasieren würde dort im Gegensatz zum Radsport nichts bringen" (Katharina Witt)

DMC Firewall is a Joomla Security extension!

Joomla!-Debug-Konsole

Sitzung

Profil zum Laufzeitverhalten

Speichernutzung

Datenbankabfragen