A+ A A-

Trovato auf dem Podium

 

 

Die Lizenzfahrer Manuel Kempe, Daniel Trovato und Bernhard Weßing gingen am Wochenende in Dinslaken in den Kategorien C-Klasse (Kempe) und Senioren 2 bzw. 3/4 (Trovato, Weßing) an den Start. Dabei gelang Trovato der Sprung auf das Podium.  

Schon nach wenigen Runden konnte er sich mit fünf weiteren Fahrern (drei Senioren 3/4 und zwei Senioren 2) absetzen. Runde für Runde wurde der Abstand zum Feld größer und Versuche aus dem Feld, an die Ausreißergruppe heranzukommen, scheiterten. Trovato: „Eine letzte Attacke in der vorletzten Kurve meinerseits vereitelte Ralf Wienand, indem er das Loch wieder zufuhr.“ Im Zielsprint musste sich Trovato nur den Sprintern Martin Neffgen und Ralf Wienand geschlagen geben. „Ich hatte mit der Attacke mein letztes Pulver verschossen. Aber: entweder Sieg oder Podium, schoss mir durch den Kopf, da fiel die Entscheidung nicht schwer, es auf einen Versuch ankommen zu lassen." Auch Bernhard Weßing kam unter die ersten 10 seiner Altersklasse. 

Bernhard Weßing fuhr im gleichen Rennen häufig in der Spitze des Peletons, durfte jedoch zunächst nicht angreifen, um den eigenen Mann in der Spitzengruppe nicht zu gefährden. Die letzte Runde fuhr er von vorne, wurde jedoch von den Sprintern ‚kassiert‘. Ihm gelang nichtsdestotrotz ein beachtenswerter 11ter Platz.

 

Manuel Kempe nahm zunächst die Disziplin Paarzeitfahren in Angriff, die vor seinem C-Klasse-Straßen-Rennen stattfand, und zwar nur knapp am Podium vorbei. Er hatte sich mit Tom Weber vom RSC Dorsten zusammengetan und landete auf dem vierten Platz mit nur 0,4 Sekunden Abstand auf Platz 3. Glück im Unglück: fast hätte ein Zuschauer die beiden, seine Augen auf sein Handy gerichtet, in einer 90 Grad Kurve abgeräumt, was bei 46 Km/h böse ausgegangen wäre. Unglück im Glück: gleichzeitig vereitelte das auch den Podiumsplatz. Im C-Klasse-Rennen gelang es Kempe darüber hinaus, eine Prämie einzufahren, hier wiederum verhinderte ein Massensturz in der letzten Kurve eine Platzierung.  Allerdings kam er selbst sturzfrei durch.

 

 

d.velop Ladies

March 2020
M T W T F S S
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31
No events

"Attackiere stets so spät, wie du kannst, aber bevor es andere tun." (Henri Pèlissier)

"Im Eiskunstlauf gibt es keine Luftverwirbelungen. Das Rasieren würde dort im Gegensatz zum Radsport nichts bringen" (Katharina Witt)

DMC Firewall is developed by Dean Marshall Consultancy Ltd